Wann:
12. September 2019 um 13:30 – 18:30
2019-09-12T13:30:00+02:00
2019-09-12T18:30:00+02:00
Wo:
Pädagogische Hochschule Zürich
Lagerstrasse 2
8004 Zürich
Schweiz
Preis:
Kostenlos

Liebe Kolleginnen und Kollegen
Liebe Onkologiefachpflege

Anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens widmet die europäische Gesellschaft für integrative Onkologie ESIO e.V. ihre Jahrestagung dem Schwerpunktthema „Case Reports in der Integrativen Onkologie“.
Individualisierte und zielgerichtete Therapieansätze führen zu längeren und auch komplexeren Behandlungsverläufen onkologischer Patienten. Für Therapieentscheidungen in fortgeschrittenen Therapielinien steht nur wenig Evidenz aus randomisierten klinischen Studien zur Verfügung. Register der Versorgungsforschung aber auch gut dokumentierte Einzelfälle sind daher von zunehmender Bedeutung. Dies gilt in besonderem Masse für die Integrative Onkologie, bei der begleitend zur Standardtherapie auch komplementärmedizinische Behandlungen durchgeführt werden.
Das ESIO Update 2019 gibt Ihnen einem Überblick über die grundsätzliche Bedeutung von Case Reports in der Onkologie und deren Bedeutung für den klinischen Alltag. Vorgestellt werden unerwartet gute Behandlungsverläufe mit zielgerichteten molekularen Therapien wie PARP-Inhibitoren und Immun-Checkpoint-Inhibitoren aber auch Fallberichte zur Misteltherapie, anthroposophischen Medizin und Fiebertherapie. Zudem erfolgt eine Darstellung erster Ergebnisse aus dem internationalen webbasierten Datenbankprojekt www.bestcase-oncology.com.
Ein weiteres Referat widmet sich dem Phänomen der spontanen Remission, welches, wenn auch selten, immer wieder in der Onkologie beobachtet werden kann. Den Abschluss bildet ein Vortrag über ressourcenorientierte ärztliche Haltung, die einen guten Behandlungsverlauf unterstützen kann.
Wir freuen uns besonders Sie in diesem Jahr zu unserer Jubiläumstagung in Zürich begrüssen zu dürfen.

Für den Vorstand der ESIO e.V.

Programmflyer


Programm

13:30 Eintreffen mit kleinem Imbiss
14:00-14:10 Begrüssung und Einführung
Boris Hübenthal
14:10-14:35 Wissenschaftliche Grundlagen
Dr. med. Gunver S. Kienle
14:35-15:00 PARP Inhibitoren
Dr. med. Susanna Stoll
15:00-15:25 Misteltherapie
Dr. med. Paul Werthmann
15:25-15:50 Bestcase Projekt
Dr. med. Boris Hübenthal
15:50-16:20 Pause
16:20-16:45 Der besondere Fall
Martin Inderbitzin, PhD
16:45-17:10 Spontanremissionen und Salutogenese
Prof. Dr. med. Manfred E. Heim
17:10-17:35 Fieber und Infektion
PD Dr. med. Arnoud Templeton
17:35-18:00 Multidimensionale Sinnförderung
Dr. med. Nanda Meister
18:00-18:30 Konklusion und Abschluss
get together im Loft Five

Referenten

Dr. med. Boris Hübenthal
Dr. med. Boris HübenthalZentrum für Integrative Onkologie, Zürich
Dr. med. Gunver S. Kienle
Dr. med. Gunver S. KienleIFAEMM, Universitäten Witten/Herdecke und Freiburg
Dr. med. Susanna Stoll
Dr. med. Susanna StollMedizinische Onkologie, Stadtspital Triemli
Dr. med. Paul Werthmann
Dr. med. Paul WerthmannIFAEMM, Universitäten Witten/Herdecke und Freiburg
Martin Inderbitzin, PhD
Martin Inderbitzin, PhDMy Survival Story
Prof. Dr. med. Manfred E. Heim
Prof. Dr. med. Manfred E. HeimSokrates Gesundheitszentrum Bodensee, Güttingen und ZIO Winterthur
PD Dr. med. Arnoud Templeton
PD Dr. med. Arnoud TempletonSt. Claraspital, Basel
Dr. med. Nanda Meister
Dr. med. Nanda MeisterZentrum für Integrative Onkologie, Zürich

Präsentationen

 

Wissenschaftliche Grundlagen

Dr. med. Gunver S. Kienle

Download (PDF, 4.9MB)

PARP Inhibitoren

Dr. med. Susanna Stoll

Download (PDF, 417KB)

Misteltherapie

Dr. med. Paul Werthmann

Download (PDF, 11.09MB)

Bestcase Projekt

Dr. med. Boris Hübenthal

Download (PDF, 3.25MB)

Der besondere Fall

Martin Inderbitzin, PhD

Download (PDF, 3.7MB)

Spontanremissionen und Salutogenese

Prof. Dr. med. Manfred E. Heim

Download (PDF, 6.41MB)

Fieber und Infektion

PD Dr. med. Arnoud Templeton

Download (PDF, 582KB)

Multidimensionale Sinnförderung

Dr. med. Nanda Meister

Download (PDF, 1.96MB)



Fortbildungs-Credits

4 Credits SRO
4 Credits SGMO
3 Credits SGAIM
4 Credits VAOAS


Kontakt

Mail: update@esio.ch
Telefon:+41 44 448 30 00
Post: ESIO e.V.
c/o Zentrum für Integrative Onkologie
Hardturmstrasse 133, CH-8005 Zürich